Innovation braucht Vielfalt

Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unterschiedliche Menschen gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesellschaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Bereich "Blended Learning" einen

Referenten Digitale Prüfungen (w/m/d)
in Teilzeit (50 %)

Ihre Aufgaben

  • Zentrale Koordination und Schnittstelle zum Themenbereich digitale Prüfungen (u. a. zu Zentrale IT, Datenschutz, Studienbüro, Justiziariat)
  • Aufbau von Strukturen und Prozessen für die Umsetzung digitaler Prüfungen im Lehrkontext
  • Weiterentwicklung der technischen Lehrinfrastruktur für die Umsetzung kompetenzorientierter Prüfungsformate in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern*innen vom Blended Learning-Team und Zentrale IT
  • Qualifizierung, Beratung und Unterstützung von Lehrenden in der Konzeption und Umsetzung digitaler Prüfungsformate
  • Hochschulübergreifender Austausch und Vernetzung zum Themenbereich digitalen Prüfungen
  • Mitwirkung im First-Level-Support zu den Prüfungssystemen der TH Nürnberg (u. a. Exams als moodlebasiertes System)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium möglichst in einer Fachrichtung mit Bezug zu digitaler Bildung oder Sie verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie aufgrund von einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung erworben haben
  • Nachgewiesene Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit dem Lernmanagement-system Moodle setzen wir voraus
  • Erfahrungen im Hochschulkontext, in der Beratung und Qualifizierung von Lehrenden sowie Erfahrungen mit digitalen Prüfungen sind von Vorteil
  • Interesse an hochschuldidaktischen Fragestellungen sowie an der Entwicklung neuer Lehr-/Lern- und Prüfungsformate wäre wünschenswert
  • Sie bringen die Fähigkeit zum selbstorganisierten Arbeiten verbunden mit einer agilen und teamorientierten Arbeitsweise mit

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 11 TV-L.
    Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung.
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule
  • Flexible und mobile Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot, u. a. mit Onboarding, Sprachkursen, Gesundheitskursen sowie E-Learningelementen

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirklichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns! Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung bis zum 28. April 2021. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal.

Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Bäuerlein (Tel. 0911/5880-4739) von der Personal­abteilung zur Verfügung.
Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Zimmermann (Tel. 0911/5880-4222).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung