Innovation braucht Vielfalt

Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unterschiedliche Menschen gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesellschaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen.

Die Berufung von Professor*innen ist ein wichtiger Baustein zur strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung der Technischen Hochschule Nürnberg. Mit der High-Tech-Agenda hat der Freistaat Bayern eine Technologieoffensive gestartet und zahlreiche neue Professuren für die TH Nürnberg ermöglicht.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Team Berufungsmanagement der Personalabteilung einen

Berufungsmanager (w/m/d)
(50% bis 100%)

Ihre Aufgaben

  • Sie begleiten, koordinieren und betreuen den gesamten Berufungsprozess und tragen zu einem effizienten, rechtssicheren und transparenten Verfahren bei 
  • Sie beraten die Fakultäten und Berufungsausschüsse zu fachlichen, personalrechtlichen und organisatorischen Fragen 
  • Sie prüfen die Erfüllung der Berufungskriterien 
  • Sie sorgen für die Abbildung und Dokumentation des Verfahrens im elektronischen Bewerbungsmanagementsystem 
  • Sie gestalten die Optimierung und Digitalisierung des Berufungsprozesses aktiv mit

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium (vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Personal) oder über ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich der öffentlichen Verwaltung oder vergleichsweise über eine abgeschlossene Weiterbildung als Verwaltungsfachwirt/in (BL II)
  • Sie haben bereits Erfahrungen in Verwaltungsvorgängen und im Recruiting, vorzugsweise im Berufungs- und Karrrieresystem an Hochschulen
  • Sie agieren service- und lösungsorientiert und arbeiten gerne in einem agilen Team
  • Sie sind motiviert und offen für vielseitige Aufgabenstellungen und haben eine eigenverantwortliche, strukturierte, präzise Arbeitsweise
  • Sie können sich schriftlich wie mündlich sehr gut ausdrücken, auch in englischer Sprache 
  • Freude an Digitalisierungsprojekten sowie der sichere Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln (wie MS Office, Online-Tools, Internetanwendungen u. ä.) runden Ihr Profil ab

Wir bieten

  • Ein bis 31.12.2024 befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 9b TV-L.
    Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung.
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule
  • Flexible und mobile Arbeitszeitmodelle 
  • Eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen 
  • Ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot, u. a. mit Onboarding, Sprachkursen, Gesundheitskursen sowie E-Learningelementen

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirklichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns! Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung bis zum 12. August 2021. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal.

Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Manuela Bäuerlein (Tel. 0911/5880-4739) von der Personal­abteilung zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung