Innovation braucht Vielfalt

Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unterschiedliche Menschen gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesellschaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Informatik einen

System Engineer für cloudbasierte Softwareentwicklung (w/m/d)

für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Infrastruktur für die Software-Entwicklung in Lehr- und Forschungsprojekten. Hierzu zählen neben Systemen zur Versionsverwaltung (z.B. GitLab) und zum Betrieb einer Continuous-Integration und -Delivery-Pipeline auch Systeme zur Datenverwaltung, Container-Virtualisierung sowie zur Wissensdokumentation in der verteilten Projektarbeit (z.B. Confluence).

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Betrieb und Weiterentwicklung der cloudbasierten Software-Engineering-Infrastruktur für die Durchführung von IT-Projekten an der Fakultät Informatik. 
  • fachliche Beratung der Studierenden, Mitarbeitenden und Lehrenden der Fakultät Informatik bei der Auswahl und Nutzung dieser Systeme in Lehr- und Forschungsprojekten 
  • Administration der virtuellen Server-Infrastruktur sowie des Mac-Labors mit User-Support für Mac- und Linux-Anwender der Fakultät

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik 
  • Eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung insbesondere im Betrieb einer cloudbasierten Software-Engineering-Infrastruktur ist wünschenswert 
  • Darüber hinaus besitzen Sie Kenntnisse in den Bereichen:
    - Software-Entwicklung im Umfeld automatisierter Continuous-Integration-Pipelines
    - Administration und Betrieb von Virtualisierungs- und Container-Lösungen (z.B. Docker,
    Kubernetes) 
  • Sie verfügen über eine strukturierte, zuverlässige und sorgfältige Arbeits- und Vorgehensweise sowie eine ausgeprägte Service-Orientierung 
  • Kenntnisse in der Installation und Administration Unix-artiger Betriebssysteme sowie Mac-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab

Wir bieten

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung in Entgeltgruppe 10 oder 11 TV-L. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten vorgesehen.
    Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung.
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule 
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • flexible und mobile Arbeitszeitmodelle 
  • zentrale und verkehrsgünstige Lage in Nürnberg

Gerne können Sie bei uns in Teil­zeit arbeiten, wenn durch Job­sharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Interessiert?

Dann unternehmen Sie den nächsten Schritt und verwirklichen Sie Ihre beruflichen Ziele mit uns! Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung bis zum 5. Mai 2021. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal.

Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Gisela Köppe (Tel. 0911 5880-4126) von der Personal­abteilung zur Verfügung.
Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Professor Dr. Michael Zapf (michael.zapf@th-nuernberg.de).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung